Suche
Suche Menü

Sylt oder Selters

bookscover sylt

„Für mich das vielversprechendste Debüt, das ich seit langem gelesen habe.
Claudia Thesenfitz ist eine Entdeckung!“
(Hubertus Meyer-Burckhardt)

„Ich hatte bei der letzten Seite dieses unglaublichen Romans Tränen in den Augen und bin zutiefst berührt.
Er ist nicht gut – er ist sensationell. Ich habe viel gelacht und zum Schluss
war mir ganz warm ums Herz.“
(Regina Först, www.people-foerst.de)

„Claudia Thesenfitz’s Sehnsuchtsroman geht ans Herz und macht gute Laune.
Ich habe mich beim Lesen wirklich prächtig unterhalten.“
(Jasmin Tabatabai)

Schon mit 9 Jahren wollte ich es – jetzt habe ich es endlich geschafft: Mein erster Roman erscheint am 8. Mai!

Abgesehen davon, dass damit eines der ältesten Versprechen meiner Kindheit eingelöst ist, geht es darin im Groben um eine Frau, die sich mit Mitte 40 eingesteht, dass sie mit „normaler“ Arbeit niemals das Leben führen wird, dass sie führen will. Weil sie dafür Geld braucht – sehr viel Geld! Wo eine Idee ist, ist der Dollar-Regen nicht weit: Pragmatisch beschließt Nina (so heißt sie), sich in einen Millionär zu verlieben, denn der Liebe ist es schließlich egal, wo sie hinfällt.

Um die Trefferquote zu erhöhen, begibt sie sich dafür nach Kampen auf Sylt, wo die Millionärsdichte erwiesenermaßen am höchsten ist. Eine teure Ferienwohnung kann sie sich dort nicht leisten – also zeltet sie auf dem Kampener Campingplatz. Und hier beginnt die eigentliche Geschichte: Sie freundet sich mit Elli, ihrer 83jährigen Zeltplatznachbarin an, lernt ein paar reiche Männer kennen, erlebt Erstaunliches, Doofes und Tolles, lacht und weint Tränen, lernt nicht nur sich selbst kennen, navigiert eisern in Richtung pralles Happy End, verliebt sich in das Meer – und mehr wird nicht verraten…

Direkt beim Verlag bestellen >>