Dieter Wedel:
Vom schönen Schein und
wirklichen Leben